Sie sind hier: Startseite > Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Die Internationale Arbeitsgemeinschaft für Cannabinoidmedikamente ("IACM") nimmt die Datensicherheit sehr ernst und hat organisatorische und technische Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass die Datenschutzbestimmungen sowohl von unseren Mitarbeitern als auch von externen Anbietern eingehalten werden. Wir möchten Sie über Umfang und Zweck der von uns erhobenen, verwendeten und verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie die Rechte der betroffenen Person durch diese Datenschutzverordnung informieren.

Generell ist die Nutzung unserer Dienste ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Für die Nutzung einiger unserer Dienste, die über unsere Website zugänglich sind, können jedoch andere Regeln gelten. In diesem Zusammenhang erheben wir personenbezogene Daten nach deutschem und europäischem Recht.

Wenn Sie kostenpflichtige Dienste von dieser Website aus bestellen, werden Ihre persönlichen Daten für die nachfolgend beschriebenen Zwecke gesammelt und weiterverarbeitet. Die entsprechenden Datenverarbeitungsvorgänge liegen in der Verantwortung der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Cannabinoidmedikamente, alle unsere Server sind in Deutschland beheimatet.

Wie schützen und sichern wir Ihre Informationen?

Die gesammelten persönlichen Daten werden auf den Servern gespeichert, die der IACM gehören, von ihr betrieben und in Deutschland gehostet werden.

Wir ergreifen zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit der über diese Website verarbeiteten Daten zu gewährleisten. Die Datenübertragung im Internet unterliegt jedoch stets Sicherheitslücken. Bitte beachten Sie, dass ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte nicht gewährleistet werden kann.

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (manchmal auch als Datensubjekt bezeichnet) beziehen, z. B. Name, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Daten, die die Identität einer Person nicht offenbaren, wie z. B. Besucherstatistiken, sind nicht abgedeckt.

Gesammelte Informationen

Wir erfassen nur Daten, die notwendig sind, um Ihnen den von Ihnen ausgewählten Service oder das Produkt zur Verfügung zu stellen. Alle Daten werden vom Datensubjekt selbst über Registrierungsprozess und / oder E-Mail-Kontakt erhalten.

Sammlung von allgemeinen Daten und Informationen (Serverinformationen)

In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden die von Ihrem Internetbrowser übermittelten Daten zu Sicherheitszwecken erhoben, wie zum Beispiel Art und Version des von Ihnen verwendeten Browsers, Betriebssystems, Websites, die Sie mit unserer Website verlinkt haben, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs oder Ihre IP-Adresse. Es ist erforderlich, um den Inhalt unserer Website korrekt zu liefern, die langfristige Lebensfähigkeit unserer Informationstechnologie-Systeme und Website-Technologie zu gewährleisten und den Strafverfolgungsbehörden die für die Strafverfolgung im Falle eines Cyber-Angriffs erforderlichen Informationen zur Verfügung zu stellen. Diese Daten werden nicht zur Identifizierung von Nutzern verwendet, sie werden anonymisiert und getrennt von persönlichen Informationen gespeichert, die wir möglicherweise von Einzelpersonen haben. Die statistische Auswertung von anonymisierten Datensätzen ist vorbehalten.

Cookies

Wir verwenden keine Cookies, die personenbezogene Daten auf dieser Website verarbeiten.

Profilerstellung

Wir verwenden keine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profilierung.

Registrierung / Anmeldung / Benutzerprofil auf der Website

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich auf unserer Website anzumelden. Die für diesen Prozess benötigten Informationen werden im Anmeldeformular angezeigt. Bei der Anmeldung für unsere Website speichern wir auch Ihre IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Registrierung. Dies dient dazu, uns zu schützen, wenn Dritte unsachgemäß und ohne Ihr Wissen von Ihren Daten Gebrauch machen, um sich für unsere Seite anzumelden. Keine dieser Informationen wird an Dritte weitergegeben. Ebenso wenig stimmen diese Informationen mit Informationen überein, die von anderen Komponenten unserer Website erfasst werden.

Wer hat Zugriff auf Ihre Informationen und an wen wird sie weitergegeben?

Der Zugriff auf alle persönlichen Daten sowie auf alle gesammelten Informationen wird nur einer definierten Gruppe von IACM-Mitarbeitern gewährt. Dies sind in der Regel Rechnungswesen und ausgewählte Mitglieder des wissenschaftlichen Personals. Es sind keine Dritten beteiligt.

Dritte Parteien - Konferenzen!

Keine persönlichen Daten werden an andere Parteien übertragen.

Wie lange behalten wir Ihre Daten? - Routine Löschung und Sperrung von persönlichen Daten

Wir legen die Speicherdauer personenbezogener Daten nach der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist fest. Personenbezogene Daten werden so lange aufbewahrt, wie die Daten zum Zweck der Speicherung oder soweit dies durch europäische und nationale Rechtsvorschriften gewährt wird. Die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten werden routinemäßig gesperrt oder gelöscht, wenn der Zweck der Speicherung nicht mehr besteht oder die Aufbewahrungsfrist gemäß den europäischen und nationalen Rechtsvorschriften abläuft.

Wie können Sie Ihre Informationen überprüfen, ändern oder löschen?

Die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union räumt jeder betroffenen Person bestimmte Rechte ein, die unter anderem in den Artikeln 12 bis 23 definiert sind. Kurz gesagt, Sie haben das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, das Recht auf Berichtigung, Löschung (Recht auf Vergessenwerden), Einschränkung oder Einspruch gegen Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde und das Recht auf Widerruf Zustimmung. Wenn Sie überprüfen möchten, welche persönlichen Daten in Ihrem Namen gespeichert, geändert, berichtigt oder gelöscht wurden, oder wenn Sie Fragen zu den verarbeiteten Informationen oder zu Ihren Rechten haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten. Bitte geben Sie Ihre Anfrage an, damit wir Ihnen helfen können.

Rechtliche Grundlage

Im Allgemeinen ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten Artikel 6 Absatz 1 der Datenschutz-Grundverordnung. Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist teilweise gesetzlich vorgeschrieben (z. B. Steuervorschriften) oder ergibt sich aus vertraglichen Bestimmungen (z. B. Angaben zum Vertragspartner). Es kann auch notwendig sein, vertragliche Verpflichtungen zu erfüllen.

Verantwortlicher

Für die Zwecke der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), anderer in der Europäischen Union geltender Schutzgesetze und anderer Bestimmungen zum Datenschutz gilt:

Internationale Arbeitsgemeinschaft für Cannabinoidmedikamente
Am Mildenweg 6
59602 Rüthen
Deutschland

Telefon: + 49-2952-9708571
Fax: + 49-2952-902651
info@cannabis-med.org

Datenschutzbeauftragter:

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich an IACM wenden unter:

info@cannabis-med.org
Telefon: + 49-2952-9708571

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Einhaltung der geltenden Gesetze zu ändern. Der aktuelle Status ist Mai 2018.

IACM Konferenz 2019

The IACM Conference 2019 will be held on October 31 - November 2, 2019, at Estrel Hotel, Berlin, Germany.

Unterstützte Kongresse

SACM-Tagung, 19. Januar 2019, Universitätsspital Bern-Inselspital, Schweiz

Cann10, 14-16 October 2018, Tel Aviv Israel.
 

Members only

 Please click here to visit the Members Only Area with a film to honour Prof Raphael Mechoulam, 
Please click here to become a member.

IACM on Twitter

Follow us on twitter @IACM_Bulletin where you can send us inquiries and receive updates on research studies and news articles.