[Zurück zur Übersicht]  [Zur IACM Startseite]


ACM-Mitteilungen vom 02. Juli 2011

Cannabisextrakt Sativex für die Behandlung der Spastik bei multipler Sklerose in Deutschland erhältlich

Seit dem 1. Juli 2011 ist der Cannabisextrakt Sativex in Deutschland erhältlich. Er ist für die Behandlung der Spastik bei multipler Sklerose arzneimittelrechtlich zugelassen, so dass die Krankenkassen die Kosten für diese Indikation übernehmen müssen. Nach unterschiedlichen Angaben enthalten 10 ml des Extrakts 50 oder 100 Sprühstöße mit jeweils 2,7 mg THC und 2,5 mg CBD. Der Extrakt wurde vom britischen Unternehmen GW Pharmaceuticals entwickelt und wird in Deutschland von dem Unternehmen Almirall vermarktet. Die Pharmazeutische Zeitung berichtete mit dem Titel "Erstes Cannabis-Präparat in Apotheken verfügbar" wie folgt:


Pharmazeutische Zeitung vom 1. Juli 2011, persönliche Mitteilung von Almirall

[Zurück zur Übersicht]  [Zur IACM Startseite]


up

Kostenlos & Online 2020

Alle Informationen finden Sie hier.

Die IACM veranstaltet von Oktober bis November 2020 eine kostenlose Webinar-Reihe und eine kostenlose Jubiläums-Online-Sitzung. 

Alle Webinare werden in Englisch mit Untertiteln in Deutsch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch abgehalten. Alle Webinare werden bis März 2021 online verfügbar sein. 

Die Jubiläums-Online-Sitzung zur Feier des 20-jährigen Bestehens der IACM und zu Ehren des 90. Geburtstages von Raphael Mechoulam wird nur am 5. November 2020 als Live-Sitzung stattfinden.

Die Referenten in der Webinarreihe sind Donald I. Abrams, Bonni Goldstein, Franjo Grotenhermen, Manuel Guzmán, Raphael Mechoulam, Kirsten Müller-Vahl, Roger Pertwee, Daniele Piomelli und Ethan Russo.

Alle Informationen finden Sie hier.

Bitte werden Sie Mitglied der IACM, um kostenlose Veranstaltungen wie diese und andere Aktivitäten der IACM finanziell zu unterstützen.

IACM-Konferenz 2021

Die 12. IACM-Konferenz zu Cannabinoiden in der Medizin wird vom 14. bis 16. Oktober 2021 in Basel, Schweiz, stattfinden.

Members only

Regular members can sign up for the new member area of the IACM to access exclusive content.

You need to become a regular member of the IACM to access the new member area.

IACM on Twitter

Follow us on twitter @IACM_Bulletin where you can send us inquiries and receive updates on research studies and news articles.