Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hallo in die Runde

  1. #1
    Registriert seit
    07.2017
    Beiträge
    3

    Hallo in die Runde

    Guten Abend, ich bin wegen meines Vaters hier. Er ist jetzt 80, hat Rheuma, Gicht, Verschiedene Krankheiten, die Beschwerden machen und zuletzt nach einem Sturz den Halswirbel verletzt und Schädel. Seit dem starke Schmerzen, die auf kein Medikament ansprechen, wahrscheinlich was neurologisches... er bekommt von mir jetzt Tee und es geht ihm viel besser. Er schläft gut und hat kaum noch Schmerzen.

    Ich würde alles für ihn tun..

    Die nächste, die Tee bekommt, ist meine Mutter , 89... mit verschiedenen Krankheiten, die Schmerzen auslösen, u.a. Arthrose in den Knien, aber soll sie sich mit 89 noch Kniegelenke einbauen lassen???

    Ich wünsche allen hier gute Besserung und eine bessere Zeit!

  2. #2
    fiva23 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2016
    Beiträge
    58
    Ich wünsche dir und deiner Familie alles beste. Hoffentlich findet Ihr einen Arzt der sich seines Eides bewusst ist, alles zu versuchen um eine Besserung seiner Patienten zu gewährleisten.
    Leider bekommen heutzutage die Alten die härtesten und süchtigmachensten Drogen mit üblen NW.

  3. #3
    Registriert seit
    07.2017
    Beiträge
    3
    Ja, er hat 15 verschiedene Medikamente und Morphiumpflaster... und trotzdem schlimme Schmerzen. Gestern war ich wieder bei ihm... er konnte im Garten mit uns Abendbrot essen!!!! Das erste Mal seit langem!!! Ich hasse diese Pharmalobby, die so vielen Menschen Angst vor Cannabis macht und ihnen lieber sauteure Medikamente mit haufenweise Nebenwirkungen gibt...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •