Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Thema: Meldung bei Lieferausfällen

  1. #31
    Registriert seit
    01.2017
    Ort
    Oldenburger Münsterland
    Beiträge
    137
    Der Vollständigkeit halber auch noch mal hier mein Beitrag von heute aus einem anderen Thread:

    Der Chef von Pedanios klingt aktuell relativ zuversichtlich, dass die Lieferengpässe seitens Kanada Anfang September behoben seien:

    ARD Mediathek - Cannabis auf Rezept
    Viele Grüße,
    Daniela aka Wonder Woman
    Ansprechpartner der regionalen Selbsthilfegruppe Leer, Cloppenburg, Oldenburg und umzu: scm-nordwest@email.de

  2. #32
    fiva23 ist offline Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.2016
    Beiträge
    51
    Doch die Situation soll besser werden. Wie der größte deutsche Importeur – die Berliner Firma Pedanios – mitteilt, sei in Kanada eine weitere Quelle erschlossen worden, „so dass wir ab Anfang September wirklich den gesamten Bedarf, der in der Bundesrepublik Deutschland nach Medizinalcannabis-Blüten herrscht, bedienen können“, sagte Patrick Hoffmann von Pedanios der Berliner Abendschau. Die Firma beliefert bundesweit 1300 Apotheken. – Quelle: http://mobil.berliner-kurier.de/28161498 ©2017

  3. #33
    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    PAN
    Beiträge
    238
    Hallo mitanand!

    Leider kann ich die Mail, welche ich vom Amt zurückbekam nicht mit dem
    Handi kopieren und hier einfügen.

    Es wurde aber schon erzählt wie es läuft, und wenn die Agentur läuft
    mit Lieferausfällen nicht mehr zu rechnen sei!

    Für Notfälle sollte man mit den Ärzten...bla bla.. Die pharmazeutischen Produkte sind alle...

    Nutzt mir blos nix! Weder Sativex noch Dronabinol..
    (Beides schon über längere Zeit probiert...)

    Gruß, da Thomas..
    Wer ständig in die Fußstapfen Anderer tritt wird NIE eigene Spuren hinterlassen!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •