[Zurück zur Übersicht]  [Zur IACM Startseite]


ACM-Mitteilungen vom 06. Oktober 2012

Ute Köhler erhält Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland

Ute Köhler, langjähriges und engagiertes Mitglied der ACM, erhielt am 4. Oktober 2012 erfreuliche Post. In einem Schreiben der Staatskanzlei der Thüringer Landesregierung wurde ihr mitgeteilt: „Der Bundespräsident Joachim Gauck hat ihnen mit Urkundendatum vom 4. September 2012 die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die Ministerpräsidentin des Freistaats Thüringen Christine Lieberknecht hat mich gebeten, Ihnen dazu ganz herzlich zu gratulieren, Ihnen für Ihren Einsatz für das Allgemeinwohl zu danken und die besten Wünsche für die Zukunft zu übermitteln. (…)“

Frau Köhler kämpft seit vielen Jahren in der Öffentlichkeit dafür, dass ihre Krankenkasse, die AOK, die Kosten für ihre Behandlung mit Dronabinol erstattet und die Regressforderungen gegen ihren behandelnden Arzt Dr. Haag fallen lässt. Der Fall hat in den Medien viel Aufmerksamkeit erzielt. Der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags hat sich mehrmals mit der Thematik befasst. Siehe auch der Bericht im Geo-Magazin in dieser Ausgabe der ACM-Mitteilungen „Letze Chance Cannabis“.

Auch der Vorstand der ACM gratuliert sehr herzlich zu dieser bedeutenden Auszeichnung.

Presseschau: Letzte Chance Cannabis (Geo-Magazin)

Geo berichtete in der letzten Ausgabe über die Behandlungsgeschichte des Schmerztherapeuten Dr. Robert Haag und seiner Patientin Ute Köhler, der am 4. September 2012 eine Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland verliehen wurde. Durch einen Regress musste der Arzt der Krankenkasse 75.000 DM erstatten, da er mehreren Patienten nach Auffassung der AOK zu Unrecht Dronabinol zu Lasten der Versicherung verschrieben habe.

Presseschau: Ein normales Leben dank Cannabis (Die Kitzinger)

Ein Artikel einer fränkischen Tageszeitung (Die Kitzinger) berichtete ausführlich über die Situation eines Schmerzpatienten, der eine Erlaubnis der Bundesopiumstelle zur Selbsttherapie mit Cannabis besitzt. Das ist für ihn zwar ein erheblicher Fortschritt. Leider kann er sich den Cannabis aus der Apotheke finanziell nicht leisten und strebt daher eine Ausnahmeerlaubnis für den Eigenanbau seines Medikaments an.

Ein normales Leben dank Cannabis

Presseschau: Hasch "Geschenk Gottes"

In den USA bekennen sich viele Prominente zur Legalisierung von Cannabis und loben vor allem seine medizinischen Qualitäten. Zu diesen Prominenten zählt auch Oliver Stone.

Hasch "Geschenk Gottes"

Bewegte Bilder: Pssst... Hier wird gekifft! - Der Blogger (Arte)

Die wöchentliche Sendung „Der Blogger“ befasste sich mit Unterschieden der Cannabis-Gesetzgebung in EURopa. Ein Schwerpunkt war die medizinische Nutzung der Pflanze.

Pssst... Hier wird gekifft! - Der Blogger

[Zurück zur Übersicht]  [Zur IACM Startseite]


up

IACM Konferenz 2019

The IACM Conference 2019 will be held on October 31 - November 2, 2019, at Estrel Hotel, Berlin, Germany.

Unterstützte Kongresse

SACM-Tagung, 19. Januar 2019, Universitätsspital Bern-Inselspital, Schweiz

Cann10, 14-16 October 2018, Tel Aviv Israel.
 

Members only

 Please click here to visit the Members Only Area with a film to honour Prof Raphael Mechoulam, 
Please click here to become a member.

IACM on Twitter

Follow us on twitter @IACM_Bulletin where you can send us inquiries and receive updates on research studies and news articles.